News

2021-05-09weiter gehts

10Jahre No Exit – 20Jahre No Exit – 25Jahre No Exit



30 Jahre Punk Rock aus Berlin!!! - No Exit

Ja, ja, ja – wie die Zeit vergeht…..ja, ja, ja - ist es schon so spät?

Wir sind nun echt seit 30Jahren durch die Lande gezogen, haben den einen & anderen Klub, das eine & andere Festival, das eine oder andere Juz kennen und lieben gelernt. Was mit verändern begann, dann einfach so weiterlief, ist zu einem muß geworden & sollte egal wie jung man ist, einfach mal nicht enden!!!

Punkrock unser Leben!!!

Wir hatten viel vor, 30Jahre sind ja och keen Pappenstiel, dann holte uns erst ´ne Pandemie und dann das immer aktuelle Thema Tod & Sterben ein…

Ihr könnt euch sicher sein, dass Rio und wir voller Vorfreude auf den 12.Mai 2021 geguckt haben, um irgendwie mit euch da draußen unser´n 30.Geburtstag zu feiern.

Wir haben trotz der ganzen Corona Scheiße unter Einhaltung sämtlicher gültigen Auflagen geprobt, geprobt, geprobt um uns, Rio & Euch mit ein bißchen Normalität & Ablenkung zu beschenken.

…so, nu aber genug gesabbelt...

am 13.Mai 2021 ab 20Uhr

auf UNS & die letzten 30. Jahre No Exit `ne Punkerbrause öffnen, die Boxen-Regler vom Rechner auf laut und mitgefeiert!!!

Die Links hierfür gibt es jetzt:

https://www.facebook.com/wildatheartberlin

https://www.youtube.com/channel/UCSTSizXeeeTe5M8zB1N3gdA

Riesigen Dank, ans Wild at Heart für die unkomplizierte Unterstützung.

PROST ihr SäckeInnen…der Billy, Hagen, Henning, Hoitling, Mopf & Süni

2021-05-04der Reihe nach

Es geschah an einem Sonntag, im schönen Monat Mai, ich wurde wach, lag noch im Bett der Traum war noch nicht vorbei...
...genau genommen war es Sonntag, der 12.Mai 1991, als im Jugendklub Trarbacher Straße in Berlin Weißensee die Band FLUCHTWEG, einen ihrer legendären Frühshoppen-Auftritte absolvieren wollten. Zur Freude von fünf jungen Jungens (Opa, Michel, Mirko, Daniels, Rio), durften diese, ihren ERSTEN!!! Liveauftritt nach fünf Jahren Proberaumschwangerschaft absolvieren. Es war die Geburtsstunde von NO EXIT aus Berlin...
...wir träumten, wie wir über alle Straßen rasen, auf der Suche nach den Punkrockoasen...

2021-04-28mach´s gut DANNY

.....nach jedem "schiet" wetter, scheint auch irgendwann wieder die sonne.......verdammtes 2021!!! uns hat noch am Wochenende die Nachricht erreicht, dass auch unser ehemalige Gitarrist -DANNY- am Montag den 19.April im Alter von 45Jahren, ebenfalls verstorben ist. Seiner Familie unser aufrichtiges Beileid. Wir behalten euer´n / unser`n Danny immer in Erinnerung. Ruhe in Frieden alta Punka.

2021-04-23bis gleich

mal eben so, wir geben bewußt keine Zeit an, weil wir den ganzen tag ab 11uhr Zeit haben werden u.a.....euch zu zu zwinkern, ´n pläuschen zu halten, stumm aneinander vorbei zugehen oder einfach nur zu gedenken...fuck, egal kommt einfach wann ihr meint....no exit aus berliiiinnnnn...

2021-04-16Hallo da draußen,

Rio ist im familiären Kreis beigesetzt worden.

Wir sind dem Wunsch der Familie gefolgt und dieser war, dass die Beisetzung im familiären Kreis stattfinden soll. Nichts desto trotz, möchte seine Mutter, seine Töchter, sein Bruder und wir euch auch die Gelegenheit geben noch mal „tschüß“ zu sagen. Wie ihr dem vorherigen Link entnehmen könnt, wird Rio am Samstag den 24.April 2021 sicherlich von seiner Wolke runter auf den Kirchhof St. Bartholomäus, Giersstraße in Weißensee gucken und ´n Bierchen öffnen.

Jeder weiß in welcher Zeit wir momentan leben. Da sehen wir es als selbstverständlich an, dass jeder der privat vorbeikommt sich an die dann geltenden Vorschriften hält (anders kennen wir euch ja auch gar nicht), um ggf. sämtlichen blöden Maßnahmen irgendwelcher Behörden die Grundlage im voraus zu entziehen.

In diesem Sinne, bleibt gesund, werdet gesund und nach jedem schiet Wetter, scheint auch irgendwann wieder die Sonne